Minecraft VLog - Wie installiere ich Mods


#1

Da ich aus den Kommentaren herauslese, das du weiter Guides zu MultiMC planst, hier noch ein Geheimtip von mir.

xealgaming.net/threads/optimising-your-minecraft-jvm-arguments.4758/
Auf dieser Seite werden optimale Parameter für Java 8 erläutert. Ich habe damit gute Erfahrung gemacht. Sieht zwar ein bischen fett aus, aber es hilft (bilde ich mir ein).

Ich paste das nochmal hier rein, da sich in dem Beitrag ein Smily eingeschlichen hat. Falls da jemand Probleme hat.

Meine weiter Parameter in MultiMC sind (16 GB Ram):

Minimum: 3072 MB Maximum: 3072 MB PermGen: 256 MBDa muß jeder selber sehen, was in seiner Hardware möglich ist.
Zu viel hilft da eher nicht. Man kann ja mit F3 im Game den wirklichen Speicherverbrauch anzeigen.


#2

Lustig genau den selben Thread zu Java Parameter für Minecraft habe ich mir vor einer weile auch rausgegoogelt. ^^


#3

Oder man ersetzt alles, was oben steht bei Java 8 mit der aktuellsten Garbage Collection:

Für Enthusiasten könnte man noch folgendes empfehlen:

Probier mal die Einstellungen aus und gebe uns deinen subjektiven Eindruck.

Für Java VM Interessierte gibt es hier zum G1GC noch eine recht gute Dokumentation:
oracle.com/technetwork/tutor … 76574.html

Wer sich die Garbage Collection und Häufigkeit in seinem Logfile ansehen möchte, kann noch folgende Parameter einfügen:

Diese sind aber nur zum Testen gedacht, für dauerhaften Betrieb bitte wieder entfernen.


#4

Meines Wissens nach lohnt sich der G1 Garbage Collector erst ab 6GB aufwärts.


#5

Habe mal kurz den stark reduzierten Parametersatz getestet. An der Framerate im Spiel hat das keine sichtbare Änderung gezeigt. Allerdings hatte ich das Gefühl, das der Start etwas länger dauert. Habe aber nichts mit der Stoppuhr getestet.

Früher hatte ich mich ja für diese ganzen Java Parameter interessiert. Aber jetzt will ich nur noch ein rundes System haben. Ich kann jedem nur empfehlen, so wenig wie möglich Parameter in Java benutzen. Man kann da viel kaputt machen. Deshalb sind die Einstellungen von Baker für jeden, der sich da nicht so auskennt, eine gute Wahl.


#6

Einer der Vergleiche der unterschiedlichen Garbage Collections, den ich hier gerne anführe ist der folgende:
blog.dripstat.com/java-g1-gc-review/

Hier sind “2GB Memory allocated”, was in etwa einer normalen Java Minecraft Instanz entspricht. Ich interpretiere mal die Grafiken und lese daraus, dass die Vorteile beim G1GC folgende sind:

  • wenig CPU Verbrauch
  • kontinuierliche Garbage Collection
  • relativ gleichmäßiger freier Speicher (flacheres ZickZack Muster)

Aber Garbage Collection ist manchmal auch eine philosophische Betrachtung.


#7

[quote=“BakermanLP”]
Hier sind “2GB Memory allocated”, was in etwa einer normalen Java Minecraft Instanz entspricht. Ich interpretiere mal die Grafiken und lese daraus, dass die Vorteile beim G1GC folgende sind:

  • wenig CPU Verbrauch
  • kontinuierliche Garbage Collection
  • relativ gleichmäßiger freier Speicher (flacheres ZickZack Muster)[/quote]

Weniger CPU ist so nicht ganz richtig, es gibt keine Spikes aber der kontinuierliche Verbrauch ist etwas höher. Wenn der G1GC auch unter 6GB gute arbeit vollrichtet würde ich auch dazu raten.