Besonders schlaue Tipps zu PneumaticCraft


#1

@Oli82
Ich weiß jetzt nicht, wie weit du mit deiner Anlage bist. Hier nur mal eine Vorgabe von den Profies (Nemax und mir).





Du siehst, die Größe ist nicht so entscheidend.
Wichiger Hinweis, du solltest die Haltbarkeitsupgrades bauen, damit dir das Zeug in der Kammer nicht despawned.
Auch habe ich bei dir noch keine Ventile gesehen. Damit kann man den Druck gut kontrollieren.
Noch ein Hinweis, im Säurebad schwimmt das Zeug auch nicht ewig (im Gegensatz zu AE2). Man muß es nach der halben Zeit raus nehmen.
Und immer schön den Druck überprüfen. :smiley:


#2

Das da draußen ist ja auch alles noch ein Provisorium mit dem ich nur soweit kommen wollte, dass ich den Flux Compressor bauen kann, um alles mit RF betreiben zu können, da ist noch nix geregelt, kontrolliert oder “sinnvoll” aufgebaut. Aus der großen Pressure Chamber werde ich dann auch 2-3 kleinere machen, anders lässt sich auch nicht sinnvoll mit dem Item Filter arbeiten und die ganze Ölverarbeitung wird eh noch in eine Erdölraffinerie zusammen mit dem Buildcraft Addittions Refinery Multiblock ausgelagert.

An den PCBs steht explizit “This item does not despawn (anymore)” dran, da vermute ich mal das es nicht mehr despawnt. :wink: Ich hatte vor dem Stream, als ich die Fläche noch terraformt habe, nebenbei ein paar Boards gemacht und die lagen definitiv länger als erlaubt auf dem Boden bzw. in der Säure.

P.S.: Im Gebäude steht aktuell auch noch überhaupt nichts, da ich gestern gerade so bis zum Flux Compressor gekommen bin, nachdem ich für das Gebäude knapp über 2 Std. Bauzeit gebraucht habe.


#3

Ich wollte nur mal zeigen, was wir für tolle Hechte sind, im ge… hust schwer hust.
Ist ja toll, das sich dieser Mod auch weiter entwickelt.